Trocknung nach Wasserschaden
Eine Dämmschichttrocknung ist z.B. erforderlich, wenn Wasser unter den Estrich gelaufen ist. Je nach baulichen Gegebenheiten werden ganz gezielt die passenden Trocknungsverfahren angewandt.

Standardmäßig bieten wir die Trocknung im Unterdruckverfahren an.

Beim Unterdruckverfahren wird die Feuchtigkeit über Vakuumturbinen aus der Dämmschicht herausgezogen. In Kombination mit speziellen Feinstaub- oder Herpafiltern können auch kleinste Schadstoffpartikel zuverlässig herausgefiltert werden.
Die Raumluft bleibt somit belastungsfrei.

Ausschließlich das Unterdruckverfahren garantiert ein optimales Schadstoffmanagement, weil nur bei dieser Technik die durchfeuchtete, mit evtl. Schadstoffen belastete Luft zentral über eine mehrstufige Filtrationskette gereinigt und erst dann wieder der Raumluft zugeführt wird.

www.facebook.de/KaldeweyLeckortung
Kaldewey Leckortung Christian Kaldewey Jägerstraße 6 59519 Möhnesee
Tel.: 02925 / 976510 Fax: 02925 / 976570 Notfallhandy: 0151 / 19194788 e-Mail: info@kaldewey-leckortung.de

 

Impressum | Datenschutz